Bei der Kasse richtig zupacken

BKK24 spendiert zum Tag der offenen Tür eine Greifkraftmessung mit Gewinnspiel in der OI-Kantine

RINTELN. Beim Tag der offenen Tür wollen die Rintelner Betriebe ihre Muskeln zeigen. Nur am Stand der BKK24 sind die Gäste selbst gefordert, ihren Bizeps spielen zu lassen. Wer bei der „Greifkraftmessung“ mitmacht, erfährt nämlich nicht nur viel über seinen Gesundheitszustand, sondern nimmt gleichzeitig auch am Gewinnspiel der Krankenkasse teil.

Der GesundheitsCheck mit dem kleinen Gerät ist eine simple Geschichte, tut nicht weh und kostet nichts. Dafür liefert er wichtige Anhaltspunkte, die nach Meinung europäischer Wissenschaftler sogar Auskunft über zukünftige physische Probleme geben können. Dass die Greifkraft bei Männern und Frauen unterschiedlich ist, liegt auf der Hand. Dass sie mit zunehmendem Alter abnimmt, ebenfalls. Doch wenn sie nicht den Werten für das jeweilige Geschlecht und Lebensalter entspricht, kann das der Grund für eine genauere Untersuchung beim Arzt sein.

Wer mitmacht hat zudem die Chance, bei der Verlosung nach dem Tag der offenen Tür einen Thermengutschein oder eine elektrische Zahnbürste zu gewinnen. Für die Kinder wird ein eigenes Glücksrad aufgebaut und natürlich informiert das Team der BKK24 schon im Vorfeld über Deutschlands größte regionale Vorsorgeaktion, die demnächst auch in Rinteln startet: Das „Länger besser leben“-Programm, für das die Krankenkasse schon jetzt Gesundheitsfragebogen verteilt.

Übrigens: Auch wenn das Vorsorgeprogramm den Schutz vor fast allen Krankheiten unterstützt, will das „Länger besser leben“-Team seine Gäste wegen des hohen Regen-Risikos keiner Erkältungsgefahr aussetzen. Deshalb baut die Kasse ihren Stand zwischen 10.00 und 17.00 Uhr in der Kantine der O-I Glasspack in Rintelns Stoevesandtstraße 17 auf. Wer trotzdem nicht bis zum Wochenende auf seinen Gesundheitsfragebogen warten möchte, kann ihn natürlich auch unter www.LBL-Stadt.de online ausfüllen oder telefonisch anfordern: 05751-918336.