Jetzt kann Hameln länger besser leben

Deutschlands erfolgreichstes Gesundheitsprogramm kommt mit attraktiven Einstandsgeschenken in die Rattenfängerstadt

HAMELN. Dass Martina Tammen im Landkreis wohnt und in der Ritterpassage arbeitet, wäre für sich betrachtet noch keine Nachricht. Doch dieser Kombination ist es zu verdanken, dass Deutschlands größtes regionales Gesundheitsprogramm viel früher als ursprünglich geplant in Hameln und seinen Ortsteilen ankommen wird. „Ab sofort gibt es Länger besser leben. auch bei uns“, sagt die Leiterin des ServiceCenters der Krankenkasse BKK24.

Der Hintergrund: Europas beste Wissenschaftler haben in 20 Jahren erforscht, warum manche Menschen seltener krank und deutlich älter werden. Daraus hat die Cambridge Universität Regeln abgeleitet, die man leicht lernen kann. Die entsprechende Anleitung gibt die BKK24 mit „Länger besser leben.“ Das Angebot wird von der früheren Gesundheitsministerin Ulla Schmidt als Schirmherrin und einem hochkarätig besetzten wissenschaftlichen Beirat begleitet.

Einstieg ist ein Fragebogen zum aktuellen Gesundheitsverhalten, der unabhängig von der Mitgliedschaft bei einer bestimmten Krankenkasse kostenlos ausgewertet wird. Aus den Antworten erkennen die Experten, welche oft nur kleinen Korrekturen notwendig sind, um die Regeln aus Cambridge einzuhalten. Und weil das mit sehr viel Spaß und ganz wenig Verzicht möglich ist, sind allein in Niedersachsen schon weit über 5.000 Frauen und Männer dabei.

Um vom Start weg auch in unserer Region möglichst viele Interessenten zu begeistern, lockt Martina Tammen mit einem ganz besonderen Start-Geschenk: „Wer den Gesundheitsfragebogen bis Ende Februar ausfüllt, bekommt die Teilnahmegebühren für unseren OnlineCoach Gewichtsreduktion erstattet.“ Doch ein wenig Eile ist schon geboten, denn ab März2014 wird die Kostenübernahme auf dem Weg zum Wunschgewicht nur noch für Kunden der BKK24 möglich sein.

Mehr Informationen zu „Länger besser leben.“ und den Fragebogen zum Ausfüllen direkt am PC gibt es unter der Internet-Adresse www.LBL-Stadt.de oder direkt bei Martina Tammen im ServiceCenter der BKK24: Stubenstraße 30 (Ritterpassage), 31785 Hameln, Telefon 05151-6060690.

Fragebogen
Sie hat durchgesetzt, dass Deutschlands erfolgreichstes Gesundheitsprogramm früher als geplant nach Hameln kommt: Martina Tammen vom ServiceCenter der Krankenkasse BKK24.
Portraitfoto Martina Tammen