Jetzt 2.000 Euro im Jahr sparen

Nichtrauchertraining der BKK24 macht Schluss mit der Sucht und den horrenden Kosten für Zigaretten

HAMELN. Sie kosten mehr als ein Urlaub, lassen die Haut alt aussehen, rauben uns auf der Treppe den Atem, erhöhen das Krebsrisiko um das Siebenfache und sorgen dafür, dass wir in Restaurants, bei Freunden und am Arbeitsplatz ständig vor die Tür gesetzt werden. Wer von seinen Zigaretten die Nase voll hat, sollte unter der Nummer 05151-6060690 beim „Länger besser leben.“-Telefon anrufen.

Damit auch Berufstätige und Schichtarbeiter dabei sein können, hat die BKK24 nämlich einen Sonntagstermin für Hameln und die Region 25. Mai vereinbart. Ihren Kunden spendiert die Krankenkasse die Kursgebühren von sonst 259 Euro für Nichtrauchertraining nach der Erfolgsmethode von Bestsellerautor Allen Carr. Gerade einmal sechs Stunden dauert der Weg aus der Abhängigkeit, der um 10.00 Uhr im ServiceCenter in der Stubenstraße 30 (Ritterpassage) beginnt. Bei der Buchung ist lediglich ein Pfand von 50 Euro zu hinterlegen, das nach der Teilnahme erstattet wird. Wer nicht bei der BKK24 versichert ist, sollte sich bei seiner Kasse vorher nach einem Zuschuss zu den Kursgebühren erkundigen.

Übrigens: Wer an diesem Tag keine Zeit hat, dem bietet die BKK24 im Rahmen von „Länger besser leben.“ entsprechende Alternativen. Dazu gehört „Rauchfrei“, dass von Hausärzten und Psychologen entwickelte OnlineCoaching am PC, bei dem man jederzeit einsteigen kann. Informationen und Anmeldung auch dazu unter Telefon 05151-6060690, direkt im ServiceCenter in der Hamelner Ritterpassage oder im Internet: www.LBL-Stadt.de.

Fragebogen
Schluss damit: In nur sechs Stunden beendet die Erfolgsmethode von Nichtraucher-Pabst Allen Carr die Gier nach Zigaretten.
Raucherin zerbricht ihre letzte Zigarette