Zeitreise ohne Zeitmaschine

„Länger besser leben.“ lockt mit gesundem Spaziergang durch den Schlosspark Bückeburg

BÜCKEBURG. Für die Reise durch rund 500 Jahre Geschichte brauchen gesundheitsbewusste Spaziergänger am 26. Juli garantiert keine Zeitmaschine: Stattdessen nimmt sie Gästeführer Siegfried Einers ab 14 Uhr für zwei Stunden mit zu den Spuren der Vergangenheit, denen man im Park und rund um das Bückeburger Fürstenschloss auf Schritt und Tritt begegnet.

Der sommerliche Ausflug ist Teil von „Länger besser leben.“, dem preisgekrönten Vorsorgeprogramm der BKK24. „Damit wollen wir zeigen, wie viel Spaß ein paar Schritte extra machen können“, sagt Matthias Liebrecht von der BKK24. Ausreichend Bewegung ist nämlich eine der vier Regeln, mit denen man nach Erkenntnissen der Wissenschaftler seltener krank und deutlich älter wird. Nachdem diese Regeln als Ergebnis europaweiter Studien von der Cambridge Universität aufgestellt wurden, hatte die BKK24 das bisher einzige dazu passende Angebot entwickelt. Im großen Krankenkassenvergleich von FOCUS Money ist es gerade erst als Top-Innovation des Jahres 2014 ausgezeichnet worden. „Einstieg dazu ist ein Gesundheitsfragebogen, den man unter www.LBL-Stadt.de im Internet ausfüllen kann“, so Matthias Liebrecht weiter.

Besonderer Vorteil: Für die kostenlose Expertenauswertung ist es egal, wo man gerade versichert ist. Dafür bekommt jeder die Teilnahmegebühr von 3,00 Euro geschenkt, der bei „Länger besser leben.“ mitmacht. Die Kinder sind in jedem Fall gratis dabei.

Der Spaziergang im Park wird also nicht nur gesund, sondern auch spannend und lehrreich. Wie ist aus dem früheren Wasserschloss der repräsentative Fürstensitz geworden? Was passierte im Dreißigjährigen Krieg und woher kamen die Trümmerteile, mit denen 1732 der innere Schlossgraben verfüllt wurde? Siegfried Einers kennt die Antworten und lässt die Vergangenheit lebendig werden.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bittet die BKK24 um schnelle Anmeldung unter Telefon 05724-971217, wo der „Länger besser leben.“-Fragebogen auch als gedrucktes Exemplar angefordert werden kann. Treffpunkt für alle Teilnehmer ist dann am 26. Juli um 14 Uhr vor der Tourist-Information am Schlossplatz 5.

Fragebogen
Wo die Herrscher von damals und heute ihre Spuren hinterlassen haben, gehen „Länger besser leben.“-Spaziergänger am 26. Juli auf eine gesunde Zeitreise.
Spaziergang im Park