Start in den „Länger besser leben.“-Sommer

Eine Woche Gesundheitsprogramm mit Infos und Top-Angeboten für Bad Münder und das Umland

BAD MÜNDER. „Länger besser leben.“ macht keine Ferien: Am Donnerstag kommt das Team von Deutschlands größtem regionalen Vorsorgeprogramm nach Bad Münder und startet dort das gesündeste Sommerprogramm aller Zeiten. Nach dem furiosen Auftakt gibt es innerhalb einer Woche gleich vier Einladungen an alle Interessenten aus der Stadt und dem Umland, die seltener krank und deutlich älter werden wollen.

„Es lohnt sich, vor oder nach dem Bummel über den Wochenmarkt zu unserem Stand in der Sparkasse zu kommen“, verspricht Martina Tammen von der BKK24. Am 24. Juli, zwischen 9 und 14 Uhr, bietet die Krankenkasse in der Langen Straße 1 Informationen satt, einen Soforttest zur Blutsauerstoffsättigung und den „Länger besser leben.“-Fragebogen. Er wird auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse der Cambridge Universität ausgewertet und klärt die individuellen Voraussetzungen, wie man die Gesundheit schützt, die Lebenserwartung um bis zu 14 Jahre verlängert und sich einfach besser fühlt. Das Top-Programm, das es in Deutschland bei keinem anderen Anbieter gibt, wurde gerade mit dem Innovationspreis von FOCUS Money ausgezeichnet. Fast drei Viertel der inzwischen weit über 6.000 Teilnehmer aus der Region haben in einer Umfrage bestätigt, dass sie ihr Gesundheitsverhalten mit „Länger besser leben.“ nachhaltig geändert haben. „Der Sauerstofftest und die Expertenanalyse sind kostenlos, auch wenn jemand nicht bei uns versichert ist“, bestätigt Martina Tammen.

Weiter geht’s dann am Dienstag, dem 29. Juli, im DRK-Gebäude. Dort erklären die Ernährungsprofis vom RICHTIG ESSEN Institut, warum man auf dem Weg zur Traumfigur schädliche Diäten und Hungerkuren vergessen und es sich stattdessen schmecken lassen sollte. „Endlich Wunschgewicht“ startet bei freiem Eintritt um 18 Uhr in der Angerstraße 14.

Viel Bewegung erwartet die Teilnehmer zwei Tage später unter der Regie von Elke Müller. Ihr Schnupperkurs im Nordic Walking beginnt um 15 Uhr, mit wenig Theorie und viel Praxis, in der Langen Straße 53. Auch dort ist die Teilnahme für jeden frei, der den „Länger besser leben.“-Fragebogen ausgefüllt hat.

Noch einmal spannend und sparsam wird die Zeit von 10 bis 16 Uhr am Samstag, dem 02. August. Welche Raucher aus Bad Münder gehören zu den über 50 Prozent, die nach der Erfolgsmethode von Bestsellerautor Allen Carr in nur sechs Stunden mit dem Nikotin Schluss machen? Damit spart man nicht nur jedes Jahr rund 2.000 Euro für Zigaretten. Als Versicherter der BKK24 bekommt man zudem die vollen und als Kunde einer anderen Krankenkasse immerhin die Hälfte der 259 Euro Kursgebühren geschenkt.

Weitere Infos und die Teilnahmegutscheine gibt es natürlich am Markttag, bei der BKK24 unter Telefon 05151-6060690 und im Internet: www.bkk24.de/badmuender. Dort steht im Online auch das vollständige „Länger besser leben.“-Angebot der weiteren Partner für den Badeort und die Deisterregion.

Fragebogen
Für Gesundheit braucht man auf nichts zu verzichten. Den Beweis dafür tritt die BKK24 beim „Länger besser leben.“-Sommer in Bad Münder an.
Frau sitzt vor einem leeren Teller