„Länger besser leben”-Stadt

Obernkirchen möchte gesündeste Stadt Deutschlands werden



Obernkirchen möchte zur gesündesten Stadt Niedersachsens werde. Daher geben sich viele der 9300 Einwohner große Mühe für ein längeres Leben: Sie machen mehr Sport, rauchen weniger und essen gesünder.

„Länger besser leben”-Stadt heißt die Initiative der Stadt Obernkirchen und einer ortsansässigen Krankenkasse. Hintergrund ist eine Studie, die besagt: Wer fünf Mal am Tag Obst und Gemüse isst, das Rauchen aufgibt und sich ausreichend bewegt, der lebt 14 Jahre länger. Mehr als 50 Vereine und Unternehmen sind inzwischen dabei. Es geht ein Ruck durch die Stadt. überall sind die Menschen in jedem Alter in Bewegung, ob beim Tanzen oder beim Nordic Walking. Hunderte von Menschen haben sich mit Unterstützung der Krankenkasse ihr individuelles Wohlfühlprogramm zusammengestellt.

Fragebogen
Logo des DOSB

Unsere Netzwerkpartner

Rheumaliga Niedersachsen e.V. AG Stolzenau



Die Rheuma-Liga Stolzenau hat ein sehr großes Einzugsgebiet. Es umfasst die Samtgemeinden Mittelweser, Rehburg-Loccum, Steyerberg, Liebenau, Uchte und Petershagen. Ihr Ziel ist es, rheumakranken Menschen zu helfen, besser mit ihrer Krankheit zu leben. Die Teilnahme am Funktionstraining zum Beispiel mit Warmwasser- und Trockengymnastik ist nicht an eine Mitgliedschaft gebunden.
Fuss-Oase Stadthagen



Als Angehörige eines medizinischen Hilfsberufes mit fachgerechter und spezieller Ausbildung ist die Medizinische Fußpflegerin eine wichtige Kontaktstelle zwischen Patient, Arzt, Orthopädieschuhmacher und Physiotherapeut.
Paland, Norbert



Der Ministerialdirigent Norbert Paland leitet im Bundesministerium für Gesundheit die Unterabteilung Prävention und ist Mitglied des Beirates der "Länger besser Leben"-Stadt.
Sporthaus Kreft GmbH



Angemessene Bewegung ist eine der vier von Wissenschaftlern aufgestellten Regeln für ein längeres besseres Leben. Die Ausrüstung und die entsprechenden Ideen für die Freizeit hat das Sporthaus Kreft in der Stadthagener Marktpassage.