Kochkurse bringen auch Kids auf den Geschmack

"Länger besser leben"-Aktion zeigt, wie schnell gesundes Essen zubereitet werden kann

SCHAUMBURG. Die Kinder wollen am liebsten Fast Food und bei den Eltern landen abends Fertigmahlzeiten auf dem Tisch. Abwechslungsreiche und gesunde Ernährung, wie sie von den Experten der "Länger besser leben"-Aktion empfohlen wird, bleibt aus Zeitgründen zu oft auf der Strecke. Das soll jetzt anders werden, mit zwei neuen Angeboten aus dem Partnernetzwerk, die mehr als nur Appetit auf einen etwas anderen Speiseplan machen.

Zunächst lernen die Kinder in Begleitung von Mutti oder Vati, womit man über Schnitzel und Pommes hinaus die Geschmacksnerven kitzeln kann: mit frischen Lebensmitteln aus der Region, Gemüse und Kräutern, aber auch Fisch und Fleisch. Dafür stellt Diätassistentin Sylke Buddensiek die kleinen und die großen Genießer ab dem 28. Januar für vier Nachmittage gemeinsam an den Herd. In Theorie und Praxis geht es nicht nur um die bewusste Auswahl der Zutaten, sondern vor allem um neue Ideen für schnelle Gerichte. Keines davon soll beim Einkaufen und anschließend in der Küche sehr viel mehr Zeit in Anspruch nehmen, als die Mahlzeit aus der Tiefkühltruhe. Der Ausflug in die Welt des gesunden Kochens findet statt im Familienzentrum Rolfshagen, jeweils von 15.30 bis 18 Uhr am 28. Januar, 11. und 25. Februar sowie dem 11. März. Kunden der BKK24 wird die Kursgebühr von 60,00 Euro für Kind und einen Elternteil erstattet. Wer woanders versichert ist, sollte bei seiner Kasse nachfragen.

EasyFood ist dann am 06. Februar das spannende Thema in der Kochschule von Küchen Brunsmann in Stadthagens Gerberhof. Was in den Kühlschrank gehört, damit man über mehrere Tage hinweg gesund und besonders lecker genießen kann, will die Großküchen und ihrem eigenen Catering-Unternehmen erfahrene Susanne Wittkugel beantworten. Vor allem Berufstätige sowie Frauen und Männer mit wenig Zeit werden begeistert sein, wie einfach sich eine Mahlzeit zubereiten lässt, die auf der Zunge zergeht. Natürlich geht es an diesem Genießerabend, zwischen 18.00 und ca. 21.00 Uhr weniger um die Theorie als um die Praxis: Zum Abschluss testen die Teilnehmer gemeinsam bei einem in der Kursgebühr von 49 Euro enthaltenen 4-Gänge Menü, wie viel Spaß auch der Gaumen an gesunder Ernährung haben kann.

Übrigens: Bewusst zu essen ist nur eine der insgesamt vier Komponenten des "Länger besser leben"-Plans. Wer damit im Durchschnitt bis zu 14 Jahre älter werden will, sollte sich von den Experten der Vorsorgeaktion beraten lassen. Schlüssel dazu ist der Fragebogen zum aktuellen Gesundheitsverhalten, den man im Internet unter www.LBL-Stadt.de oder in einem der BKK24 ServiceCenter in Rinteln, Stadthagen und Obernkirchen bekommt. Anmeldungen zu den Kochkursen nimmt ebenfalls die Krankenkasse über das Kontaktformular auf der Internetseite oder am Telefon entgegen. Die Nummer: 05724-971-217.

Fragebogen
Schnell und einfach können Kleine Große gemeinsam großartige Geschmackserlebnis schaffen. Die Tipps und Tricks verrät die "Länger besser leben"-Aktion bei zunächst zwei Kochkursen.
Kind mit seiner Mutter am Herd