Top-Nichtraucherseminar für Obernkirchen

BKK24 verpflichtet Europas erfolgreichste Trainer für sechsstündigen Kurs am 26. November 2011

OBERNKIRCHEN. Nach dem bewegten Sonntag mit 3.000 Schritten geht es in der „Länger besser leben”-Stadt einer weiteren Gesundheitsgefahr an den Kragen: Kurz bevor Zigaretten wieder einmal teurer werden, holt die BKK24 Europas beste Nichtrauchertrainer nach Obernkirchen. Sie versprechen das Ende der Sucht ohne Psychotricks, ohne Hilfsmittel und ohne Entzugserscheinungen nach nur sechs Stunden.

Ihre Methode wurde entwickelt von Bestsellerautor Allan Carr, der schon mit seinem Buch „Endlich Nichtraucher” hohe Erfolgsquoten vorzuweisen hatte. Dass tatsächlich mehr als jeder zweite Seminarteilnehmer auf Dauer vom Nikotin loskommt, dürfte aber vor allem den professionellen Trainern zu verdanken sein. Jeder von ihnen war selbst einmal starker Raucher und erspart sich neben dem erhobenen Zeigefinger die in vielen anderen Kursen üblichen Methoden des langsamen und damit oft als Quälerei empfundenen Entzugs.

Natürlich kann die BKK24 nur für ihre eigenen Versicherten die Kursgebühren von 249,00 Euro in voller Höhe übernehmen. Auch Kunden anderer Kassen haben aber eventuell die Chance, zumindest einen Teil dieses Betrages erstattet zu bekommen. Start des sechsstündigen Seminars ist am Samstag, dem 26. November, um 10.00 Uhr im BKK24 K(l)assenzimmer, am Sülbecker Brand 1, in Obernkirchen. Eine vorherige Anmeldung im Aktionsbüro der „Länger besser leben”-Stadt ist erforderlich. Telefon: 05724 971-217.

Fragebogen
Das geht auch anders: Dass man sich in nur sechs Stunden ohne Tricks das Rauchen abgewöhnen kann, will die BKK24 bei einem Seminar in der „Länger besser leben”-Stadt beweisen.
Zigaretten werden zerschnitten