Wissenschaftlicher Beirat der "Länger besser leben"-Aktion

Der wissenschaftliche Beirat hat „Länger besser leben.“ in der Vergangenheit maßgeblich begleitet. Vor dem Hintergrund der erfolgreich abgeschlossenen Evaluation ruht aktuell die Arbeit des Beirates.


Portraitfoto Prof. Dr. Petra Kolip

Prof. Dr. Petra Kolip

Prof. Dr. Petra Kolip übernahm im September 2009 die Professur für Prävention und Gesundheitsförderung an der Universität Bielefeld. Zu ihren Arbeitsschwerpunkten gehört die Evaluation und Qualitätsentwicklung in Prävention und Gesundheitsförderung.

  1. zum Portrait

Portraitfoto Norbert Paland

Norbert Paland

Der Ministerialdirigent Norbert Paland leitet im Bundesministerium für Gesundheit die Unterabteilung Prävention und ist Mitglied des Beirates der „Länger besser Leben”-Stadt.

  1. zum Portrait

Portraitfoto Prof. Dr. rer. nat. Gerd Glaeske

Prof. Dr. rer. nat. Gerd Glaeske

Zentrum für Sozialpolitik Uni Bremen, Abt. Health Policy, Occupational Health and Social Medicine; u.a. Geschäftsführer des deutschen Netzwerks für Versorgungsforschung, Mitglied der Drug-Utilization Group bei der Welt-Gesundheitsorganisation; Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

  1. zum Portrait

Portraitfoto Klaus Vater

Klaus Vater

Ehemaliger Büroleiter des SPD-Sozialexperten Rudolf Dreßler, Pressesprecher des Bundesministeriums für Arbeit sowie des Bundesministeriums für Gesundheit, stv. Regierungssprecher der großen Koalition.

  1. zum Portrait

Fragebogen

Mehr Informationen

  1. Pressetext zum Beirat